http://www.ermensee.ch/de/politik/politikmain/welcome.php
27.05.2017 08:21:56


Demokratie auf Gemeindeebene


Nur mit der aktiven Teilnahme am Gemeindegeschehen kann man etwas bewirken!

Die Gemeinde bildet die kleinste politische Einheit einer Demokratie. Diese Einheit kann sich nur weiterentwicklen, wenn sich alle Einwohnerinnen und Einwohner engagieren und sich aktiv am Gemeindegeschehen beteiligen. Wünsche und Anregungen sind jederzeit willkommen.

Als Grundlage für die Organisation der Gemeinde Ermensee dient das Gemeindegesetz des Kantons Luzern, die Gemeindeordnung und die Organisationsverordnung der Gemeinde Ermensee. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger bilden das oberste Organ der Gemeinde (Legislative). Sie fassen die Beschlüsse über Sachgeschäfte, den Voranschlag, den Steuerfuss, die Jahresrechnungen und nehmen Kenntnis vom Jahresprogramm, vom Finanz- und Aufgabenplan sowie von allfälligen Planungsberichten und Leitbildern anlässlich der im Frühjahr und Spätherbst stattfindenden Gemeindeversammlungen.

Der dreiköpfige Gemeinderat bildet die Exekutive. Er tagt jeweils jeden zweiten und vierten Montagmorgen des Monats im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung.

Das Organigramm gibt Ihnen einen Überblick über die Struktur der Gemeinde Ermensee.

Ständige Kommissionen sind die Bildungs-, die Bürgerrechts- und die Planungskommission (Controllingkommission). Die Bürgerrechtskommission entscheidet abschliessend über die Einbürgerungsgesuche.
 
Organigramm_2016-2020.pdf (125.0 kB)